Sie sind hier: Startseite / Neuigkeiten (Details)
25.11.2020 - 13:34

Neuigkeiten

Gottesdienst feiern im November

Im November nimmt der Herbst doch so langsam ungemütliche Züge an, mal grau und neblig, mal kühl und nass. Vielleicht auch sogar richtig kalt. Da stellen wir zuhause gern die Heizung höher und freuen uns an der warmen Wohnung.

Nicht so in unseren Kirchen. Die haben sowieso die Neigung, sich in den Wintermonaten kalt anzufühlen. Und jetzt in der ansteigenden Corona-Welle wird das nicht besser...

Wie im letzten Newsletter schon beschrieben, sind unserem Wunsch, die Heizung laufen zu lassen, Grenzen gesetzt. Wir sollen auf 14 Grad heizen, aber vorher (und nachher) kräftig lüften. D.h., es wird eher kühler als 14 Grad, vielleicht so 10-12 Grad. Das fühlt sich kalt an. Ziehen Sie sich also warm an, gerne können Sie sich auch  eine Decke mitbringen! (Während des Gottesdienstes müssen wir die Heizung ausstellen, weil sie "pustet"...)

Ansonsten gilt weiter und jetzt ganz besonders: wenn wir weiter Gottesdienste miteinander feiern wollen (und das wollen wir!), dann müssen wir uns penibel man die Schutzregeln halten (auf Abstände achten!, Masken tragen über Mund und Nase!, anmelden!). Das kennen ja inzwischen alle und halten sich erfreulicher Weise daran.

Schön, dass die Feier des Gottesdienstes vielen so viel bedeutet, trotz all der Widrigkeiten!

Sollte es so kommen, dass bei ansteigenden Infektionszahlen oder einer Ansteckung in unseren Kirchen, eine erneute Aussetzung der Gottesdienste erfolgen müsste, sind alle wieder auf sich selbst angewiesen und die eigene Kreativität, Gebetsleben und Gottesbeziehung zu pflegen (Gotteslob gebrauchen, viele geistliche Angebote im Internet, Gottesdienstübertragungen im TV). Es gibt auch gute Bücher! Aber all das ist etwas anderes als ein gemeinsam erlebter Gottesdienst...

Ich hoffe, wir kommen gut durch den November und schauen dann, was im Advent und an Weihnachten möglich sein wird.

Gottes Segen für alle zur Zeit Gesunden, für die zur Zeit Erkrankten, für die in Quarantäne, für alle, die sich Sorgen machen, für alle, die mutig und kreativ halfen!

Ihr Pastor Martin Ruster

01.11.2020 09:28 Alter: 23 Tage

< Neues vom Neubau - Matthäus-Haus